Energetisiertes Wasser

Energetisiertes Wasser

Energetisiertes  WasserDurch Andrzej Lewandowski energetisiertes Wasser verändert seine physikalische Eigenschaft. Es ist deutlich länger haltbar und verliert seine energetischen Eigenschaften sogar über mehrere Jahre nicht.

Das Wasser kann sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden.

Für die äußerliche Anwendung werden pro Anwendung bis zu drei Mal täglich drei Umschläge für je fünf Minuten direkt nacheinander auf die erkrankte Stelle gelegt.

Anwendungsbereiche: Wundheilung, Hautreizungen und Hauterkrankungen, Furunkel, Blutungen, Muskelübersäuerung, Gelenkschmerzen, Prellungen, körperliche Überanstrengung, Verletzungen, Entzündungen und vieles mehr.

 

Innerlich angewandt wirkt das getrunkene Wasser bei Verdauungsstörungen, Magenschmerzen, Übersäuerung, Mandelentzündung, Schluckbeschwerden, Parodontose, Entzündungen, Nierenerkrankungen, Nierensteine, Erkältungen und vieles mehr.

In der Regel wird ein Glas Wasser über den Tag verteilt getrunken, in Akutfällen bis zu einer Flasche.